Skip to main content

Rund 2.3 Milliarden mobile Nutzer digitaler Videos werden für das Jahr 2021 weltweit prognostiziert. Doch wie erstellt man Videos, die optimal auf “Mobile First” ausgerichtet sind?

  • Wir optimieren grundsätzlich auf die mobile Nutzung. Neben den technischen Anforderungen spielt dabei der Aufbau eine entscheidende Rolle. Ein sehr wichtiger Punkt, auf den man achten sollte, ist die Videolänge. Hier kommt es natürlich immer darauf an, auf welcher Plattform das Video ausgespielt werden soll. Auf Social Media Plattformen, wie beispielsweise Facebook oder Instagram, schauen wir, dass das Video so kurz wie nur möglich ist. Generell sollten Videos aber nicht länger als 2 Minuten sein. Die Aufmerksamkeitsspanne von Usern ist bekanntlich nicht sehr groß – bei der mobilen Nutzung sowieso. Da schauen wir, dass unsere Videos selten länger als eine Minute, maximal eine Minute und 30 Sekunden ist.
  • Die ersten Sekunden sind entscheidend um den User zu catchen. Da Ton und Text in den Hintergrund rücken und bei der mobilen Nutzung eine eher untergeordnete Rolle spielen, muss mit der Bildsprache gearbeitet werden. Spannende und emotionale Bilder müssen den User direkt in den ersten Momenten fesseln, ansonsten scrolled dieser schnell weiter.
    Zusätzlich sollte Text so wenig wie möglich eingesetzt werden, da dieser auf mobilen Geräten oft zu schwer zu erkennen ist und lange Texte den Nutzer eher abschrecken. Was die technischen Anforderungen angeht, sollte man auch in anderen Formaten denken, z.B. quadratisch oder hochkant. Wichtig ist, dass man einen mobil-freundlichen Video Player
    auswählt, mit einer kurzen Ladezeit, damit der User nicht direkt wieder abspringt. Wir bei TargetVideo haben hier mit unserem Native Player die bestmögliche Lösung gefunden, um optimal auf mobile ausspielen zu können.
  • Grundsätzlich spielt natürlich das redaktionelle Umfeld eine bedeutende Rolle: Eine brandsafe Ausspielung ist bei uns Voraussetzung. Durch unser exklusives Video-Netzwerk ist unser mobile-optimierter Video Player bei unterschiedlichen Publisher-Partnern integriert.

Leave a Reply